Kopfbild_Feb2013
16.10.2019 erstellt von: Thorsten Fogelberg


ADFC kritisiert Verkehrsplanung am Untertor

191015_PM_Untertor_Abbieger_ (1)

In den vergangenen Wochen wurde die Kreuzung am Untertor aufwändig behindertengerecht umgebaut. Das wird auch vom ADFC Bad Homburg/Friedrichsdorf grundsätzlich begrüßt. Sowohl der Ablauf der Bauarbeiten als auch das Ergebnis lassen allerdings erhebliche Wünsche offen. Während der Arbeiten wurden ständig Warnbarken auf dem ohnehin viel zu schmalen Radstreifen abgestellt, so dass Radfahrer gezwungen waren, auf die Fahrbahn des viel befahrenen Hindenburgrings oder der Dietigheimer Straße auszuweichen. „Wir sind aber der Straßenverkehrsbehörde sehr dankbar, dass sie auf unsere Beschwerden hin die bauausführende Firma immer wieder angehalten hat, den Radstreifen frei zu halten“, lobt Ralf Gandenberger, Sprecher des Arbeitskreises Radverkehr des ADFC, die Stadt. Trotzdem sei es traurig, dass selbst bei einer so relativ einfachen Baumaßnahme mehrfach auf die Bedürfnisse der Radfahrer aufmerksam gemacht werden musste.


191015_PM_Untertor_Abbieger_ (2)

Sehr unzufrieden ist der ADFC aber mit dem Ergebnis des Umbaus. An der
Rechtsabbiegerspur zur Ritter-von-Marx-Brücke hat man jetzt eine Ampel eingerichtet, die dazu führt, dass dort haltende Fahrzeuge teilweise erheblich auf den Radfahrstreifen auf dem Hindenburgring ragen. „Der Radstreifen ist ohnehin viel zu schmal und entspricht nicht dem Stand der Technik, und jetzt wird die Kreuzung so geplant, dass er auch noch durch an der Ampel haltende Fahrzeuge blockiert wird“, beschwert sich Ralf Gandenberger. Außerdem zeige sich schon jetzt, dass Auto- und Lkw-Fahrer durch die neue Verkehrsregelung animiert werden, beim Abbiegen auf dem Radstreifen zu halten. Die Politik und die Stadt Bad Homburg stellten immer wieder heraus, dass sich etwas für die Radfahrer verbessert sollte, in der Praxis bleibe es aber bei symbolhaften Maßnahmen oder es werde teilweise sogar noch schlimmer. „Es wird höchste Zeit, dass sich in Bad Homburg massive Verbesserungen ergeben und die Forderungen des ADFC umgesetzt werden, die wir allen Mandatsträgern und der Stadt zugeleitet haben“, bekräftigt Gandenberger seine Erwartungen. Die Forderungen des ADFC, die unter www.adfc-bad-homburg.de abrufbar sind, wurden von einzelnen Parteien öffentlich gelobt und auch die CDU Bad Homburgs hat sie als „gute Ideen“ bezeichnet, möchte sie allerdings zum Bedauern des ADFC wohl jetzt noch nicht umsetzen.




Bildergalerie

191015_PM_Untertor_Abbieger_ (3)

Dateien zum Download


19-mal angesehen




© ADFC 2019

ADFC Bundesverband
ADFC Tourenportal
Bett und Bike
ADFC GPS
Mitglied werden
Mit dem Rad zur Arbeit
Meldeplattform Radverkehr
Stadtradeln
Critical Mass Bad Homburg